Kurznachrichten:

NFL Newsticker! Seid immer up to date mit den neusten Infos aus der NFL.

20.01: Die Tampa Bay Buccaneers könnten gegen die Rams vor einem Runningback-Problem stehen. Neben Lenny Fournette und Gio Bernard konnte auch Ronald Jones am Mittwoch nicht trainieren. Alle drei Spieler gelten somit als fraglich.

19.01: Bei den Pittsburgh Steelers dürfen sich nach dem Ende der Big Ben Ära sowohl Mason Rudolph als auch Dwayne Haskins als neuer Starting Quarterback beweisen. Dies gab HC Mike Tomlin am Montag nach dem Ausscheiden in den Playoffs an. Ebenfalls gibt es Gerüchte um eine Gardner Minshew Verpflichtung in der kommenden Free Agency.

18.01: Die Tennessee Titans können in den Playoffs wohl wieder auf Derrick Henry zurückgreifen. Der Runningback konnte diese Woche ins Training einsteigen und wurde von den Ärzten wieder für ‚Football mit Körperkontakt‘ zugelassen.

11.01: Kommt es in der Off Season zu einer Quarterback Rochade in der NFL? Laut mehreren Insidern wollen die Vikings ihren Quarterback traden und abgeben. Neben Kirk Cousins könnten auch Deshaun Watson, Aaron Rodgers, Baker Mayfield und Jimmy Garoppolo neue Teams finden.

10.01: Der Quarterback der Cleveland Browns, Baker Mayfield, wird diese Saison nicht mehr zum Einsatz kommen und sich einer Operation an der Schulter unterziehen. Für viele Experten sieht alles nach einer Trennung aus. Haben wir am Montag das letzte Spiel von Mayfield im Browns Trikot gesehen?

23.12: Die Carolina Panthers haben ihren Starting Quarterback für Woche 16 bestimmt. Cam Newton wird erneut starten und soll den Großteil der Snaps bekommen. Auch Sam Darnold ist zurück im Kader und dürfte aktiv sein.

22.12: Die Buccaneers haben Le’Veon Bell verpflichtet. Der Runningback soll Ronald Jones im Backfield unterstützen und das Rushing Game am Leben halten. Leonard Fournette dürfte noch diese Woche auf der IR-Liste landen und damit mindestens drei Spiele ausfallen.

20.12: Daniel Jones wird in der laufenden Saison nicht mehr zum Einsatz kommen. Der Quarterback, der sich mit einer Verletzung am Nacken herumschlägt, wird für die kommende Saison geschont und erhält eine Pause.

20.12: Die Tampa Bay Buccaneers müssen für den Rest der Saison auf Chris Godwin verzichten. Der Wide Receiver zog sich einen Riss des vorderen Kreuzbandes zu und muss sich einer Operation unterziehen. Auch Evans und Fournette sind für die kommenden Wochen fraglich.

16.12: DeAndre Hopkins hat sich erneut am Knie verletzt und wird wohl in den restlichen Spielen der Regular Season nicht mehr zum Einsatz kommen. Der Wide Receiver der Cardinals könnte in den Playoffs sein Comeback geben. Damit fehlt den Cardinals erneut eine wichtige Waffe in der Offensive.

14.12: Leichte Entwarnung bei Lamar Jackson: Der Quarterback der Ravens hat sich lediglich eine Bänderdehnung zugezogen und könnte bereits in Woche 15 wieder auf dem Platz stehen.

07.11: Die Philadelphia Eagles haben Zach Ertz zu den Arizona Cardinals getradet. Der Tight End verlässt die Franchise um Jalen Hurts und schließt sich den ungeschlagenen Cardinals an. Ein Fantasy Boost für alle Beteiligten um Kyler Murray, Zach Ertz und Dallas Goedert.

20.10: Die Baltimore Ravens haben ihren Tight End Mark Andrews mit einem neuen Vertrag ausgestattet. Andrews unterschreibt einen neuen Vierjahres-Vertrag, der ihm bis zu 56 Millionen Dollar einbringen wird. Damit wird der 26-Jährige zum bestbezahlten Tight End der NFL. Aktuell listen wir Andrews als unseren TE4 in unseren ROS-Rankings.